Manager Blog

Das Bitcoin- und Krypto-Austauschunternehmen Gemini gab heute die bevorstehende Unterstützung für das Sorgerecht für Filecoin ( FIL ) bekannt. Filecoin ist das Belohnungs- und Anreiz-Token des InterPlanetary File System (IPFS), eines dezentralen Cloud- Speichernetzwerks.

Das Filecoin-Netzwerk wird von Protocol Labs entwickelt

Benutzer des Filecoin-Netzwerks zahlen Bergleute, um ihre Dateien und Daten im Netzwerk zu speichern, und Bergleute müssen wiederum (über kryptografische Beweise) hier nachweisen, dass sie solche Daten speichern, um Zahlungen zu erhalten und Belohnungen zu blockieren.

Filecoin geht davon aus, dass dieses dezentrale Modell die Speicherkosten senken und eine überzeugende Alternative zu bestehenden zentralen Cloud-Speicherangeboten darstellen wird.

Zu diesem Zeitpunkt ist klar, dass die Investitionen in die Kryptowährungs-Assetklasse zunehmen. Millennials haben gezeigt, dass sie weniger risikoavers sind und Bitcoin, Blockchain-Technologie und Kryptowährungen im Allgemeinen besser verstehen. Und da zunehmend Kapital von jüngeren Generationen in den Raum gelangt, möchte Buffetts Enkel sein Vermögen vielleicht doch nicht in US-Dollar erben.

bitcoin

Der Start des Filecoin-Mainnets ist vorläufig für das dritte Quartal 2020 geplant

Wenn Sie am Token-Verkauf von Filecoin teilgenommen haben, können Sie Ihre Token beim Start des Netzwerks direkt in Ihrem Gemini-Depot erhalten. Zusätzlich zu den Verwahrdiensten arbeiten wir eng mit dem Finanzministerium des Staates New York (NYSDFS) zusammen, um die Genehmigung zu erhalten, Filecoin-Handel für unsere Kunden anzubieten. Wir freuen uns, diese Kryptowährung unserer Plattform hinzuzufügen und unsere Mission fortzusetzen – den Einzelnen durch Krypto zu stärken.
– Das Zwillingsteam