Manager Blog

Stablecoin Market Caps schwellen über $7 Milliarden an – Volumen übertrifft die meisten Handelspaare

Während die meisten digitalen Vermögenswerte leiden, sind die Stablecoins seit dem Marktabschwung Mitte März stark angestiegen und die Tether (USDT) erfasst heute mehr als 70% der BTC-Handelsgeschäfte. Neben Tether haben in diesem Monat auch eine Vielzahl anderer an den Dollar gebundener Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution profitiert, da die Marktbewertung von acht verschiedenen Stablecoins zusammengenommen weit über 7 Milliarden Dollar beträgt.

gebundener Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution

Erhebliche Nachfrage nach stabilen Münzen treibt ‚Dollarized-Token‘-Marktkappen in den Norden

Was die Marktwerte betrifft, haben die Krypto-Anlagen bessere Tage erlebt, und am 30. März liegt die Bewertung aller über 5.000 digitalen Währungen bei rund 182 Milliarden Dollar. Heute repräsentieren mehr als 7 Milliarden Dollar von dieser Zahl acht Stablecoins, darunter USDT, USDC, PAX, TUSD, DAI, GUSD, BUSD und HUSD. Der größte Teil dieser 7 Milliarden Dollar stammt aus der Marktkapitalisierung von USDT, da die Firma Tether nach eigenen Angaben jetzt über 6 Milliarden Dollar an Verbindlichkeiten hat. Die Daten zeigen, dass das Gesamtvermögen unter der Kontrolle des Unternehmens 6.141.809.416 Dollar beträgt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Stablecoins mit viel kleineren Marktkapitalisierungen, die jedoch seit Beginn der Marktroutine Mitte März immer noch eine größere Nachfrage verzeichnen.

Stablecoin Market Caps schwollen über 7 Mrd. USD an – Volumen übertrifft die meisten Handelspaare

Am Montag beherrscht die USDT mehr als 70% des Handels, was viel, aber auch nicht sehr ungewöhnlich in diesen Tagen ist. Wie news.Bitcoin.com in unserem jüngsten Bericht über den Zustrom stabiler Münznachfrage feststellte, gehören USDC und PAX weiterhin zu den fünf führenden BTC-Paaren weltweit. Beide Münzen machen jeweils mehr als 5% des weltweiten BTC-Handels aus, und beide zusammen haben ein größeres Handelsvolumen als der US-Dollar verzeichnet.

Laut Websites wie coinmarketcap.com gibt es am 30. März angeblich 118 Milliarden Dollar im weltweiten Kryptohandel. Die BTC erfasst 36 Milliarden Dollar dieser Geschäfte und die Tether (USDT) verfügt über 44 Milliarden Dollar. Die Statistiken von messari.io zeigen jedoch, dass BTC mit 1,4 Milliarden Dollar im weltweiten Handel und 1,1 Milliarden Dollar in USDT beim „realen Volumen“ führend ist. Die Daten von Messari zeigen auch, dass die von USDT gemeldete Marktkapitalisierung jetzt größer ist als die XRPs.